Schriftzug Saalemühle + Dresdener Mühle

Mär 03, 2015„Mund auf gegen Blutkrebs“

Saalemüller machen mit bei „Mund auf gegen Blutkrebs“

Wenn Unternehmen ihre Mitarbeiter aufrufen, sich als Stammzell- bzw. Knochenmarkspender registrieren zu lassen, liegt die Teilnehmerquote üblicherweise bei 10 %. Mit 30 von 110 Mitarbeitern haben bei der Saalemühle mehr als doppelt so viele Menschen am 11.12.2014 den einfachen Speicheltest durchführen lassen, nämlich 26 %. Darauf sind wir besonders stolz und haben gern die Kosten von 50,- Euro für jede Registrierung bei der deutschen Knochenmarkspenderdatei DKMS übernommen, insgesamt 1.500,- Euro. Dank des großen Erfolgs der Typisierungsaktion ist die Saalemühle jetzt Mitglied im Club der 1000. Der Club der 1000 wurde von der DKMS ins Leben gerufen, um Unternehmen, Organisationen und prominenten Persönlichkeiten, die mit ihrer finanziellen Unterstützung den Kampf gegen Blutkrebs unterstützen, eine Plattform zu bieten.

Wir bedanken uns herzlich bei allen, die bei der Aktion „Mund auf gegen Blutkrebs“ in der Saalemühle mitgemacht haben!

Wer sich ebenfalls als potentieller Stammzell- bzw. Knochenmarkspender registrieren lassen möchte, kann dies auf der Website der DKMS tun: http://dkms.de/de