DE | EN

Profi + Praxistag 2020

Auch dieses Jahr konnten wir zusammen mit der BARO Lagerhaus Aschersleben GmbH & Co. KG wieder zu unserem Branchentreff Vertragslandwirte der Saalemühle + Dresdener Mühle herzlich begrüßen. Aufgrund der erhöhten hygienebedingten Sicherheits-Maßnahmen mussten wir die Teilnehmerzahl leider auf 100 Personen begrenzen.

Nach der Begrüßungsrede von Michael Gutting, Geschäftsführer Saalemühle + Dresdener Mühle, wurden Fachvorträge zu folgenden Themen gehalten:

Aktuelle Sortenempfehlung der Saalemühle und Informationen zum Versuchsanbau in Bernburg-Strenzfeld
Konstanze Fritzsch (Saalemühle + Dresdener Mühle)

Vorstellung der Dinkel-Sorte Albertino (Feldversuch)
Dr. Berthold Alter (Saatgut-Züchter Alter-Seeds)

Impulsvortrag „Leitbild Landwirtschaft 2030 Sachsen-Anhalt“
Staatssekretär Dr. Ralf-Peter Weber (Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie)

Die anschließende Podiumsdiskussion zum Thema Landwirtschaft 2030 begeisterte das Fachpublikum! Der Moderator Guido Höner, topagrar, schaffte es, fachlich versiert und auf den Punkt die richtigen Fragen zu stellen und sorgte so für eine höchst lebendige Gesprächsrunde. Es wurden zum Beispiel Themen wie „Bio vs. konventionelle Landwirtschaft“, „Naturschutz vs. Wirtschaftlichkeit“ oder auch „Öffentlichkeitsarbeit des Bauernverbandes“ von den Teilnehmern Dr. Hans Georg Brunn (Landwirt), Olaf Feuerborn (LBV), Michael Gutting (Saalemühle), Hellmut Naderer (Landesvorstand NaBu), Hubertus Paetow (DLG) und Dr. Ralf-Peter Weber (MULE) kontrovers debattiert.

Zum Ende des Programms wurden die Diskussionen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer in zwei Gruppen beim gemeinsamen Mittagessen bzw. während der Besichtigung des Versuchsanbaus fortgesetzt. Die präsentierten neuen Sorten Durum und Dinkel wurden allgemein positiv bewertet und wir gehen davon aus, dass sie bei der nächsten Anbauplanung Teil der Überlegungen sein werden.